top of page
Suche
  • AutorenbildLe Chef

Meine Herren, alle an den Herd für den Weihnachtsabend!

Meine Herren, wie wäre es, wenn Sie dieses Jahr das Menü für den Weihnachtsabend selbst zusammenstellen würden? Im Sinne eines Adventskalenders werden wir Ihnen jede Woche Rezepte von der Vorspeise bis zum Dessert vorschlagen. Keine Sorge, wir werden versuchen, Ideen zu finden, die einfach umzusetzen sind, aber alle Ihre Gäste beeindrucken werden.


Heute schlagen wir Ihnen die emblematische Vorspeise der Weihnachtszeit vor:

Die Foie Gras.

Wir schlagen Ihnen vor, sie nach einem einfachen Rezept selbst zuzubereiten.

um ein authentisches Produkt zu erhalten.


3..... 2.....1..............KÖCHEN SIE


DAS REZEPT #4

Terrine aus halbgekochter Entenstopfleber


Zubereitung: 45 Min.

Kochen: 1 Std.


Zutaten:

1 rohe Entenleber extra 500 g

(oder rohe Entenleber extra deveiniert 500 g)

7,5g Salz

1,5g Pfeffer

  1. Bereiten Sie Ihre Foie gras mindestens 48 Stunden vor dem Verzehr zu.

  2. Nehmen Sie Ihre Leber etwa 1 Stunde vor der Verarbeitung aus dem Kühlschrank.

  3. Wenn Ihre Stopfleber Raumtemperatur erreicht hat und noch nicht entgrätet ist, trennen Sie die Leberlappen und entvliesen Sie die Leber: Entfernen Sie die Venen und Nerven mit der Messerspitze.

  4. Würzen Sie Ihre Leber großzügig mit Salz und Pfeffer und drücken Sie sie in eine Terrine, die gerade groß genug für sie ist.

  5. Stellen Sie sie in einem auf 120 °C vorgeheizten Ofen in ein Wasserbad und rechnen Sie mit einer Stunde Garzeit bei 120 °C. Wenn Sie ein Küchenthermometer haben, liegt die ideale Kerntemperatur der Terrine bei 65°C.

  6. Lassen Sie die Terrine anschließend auf Raumtemperatur abkühlen. Drücken Sie die Leber in der Terrine zusammen, damit das Fett aufsteigt, um Ihre Foie gras zu schützen.

  7. Bewahren Sie die Terrine anschließend im Kühlschrank auf.

  8. Bei der Verkostung können Sie die Leber mit einer Pfeffermühle mahlen und nach Belieben Fleur de Sel aus Guérande hinzufügen.

  9. Dazu passt: Weinkonfit aus Jurançon, Zwiebelkonfit, Feigenchutney ... Guten Appetit!



4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

留言


bottom of page